Geben Sie $24 oder mehr aus und erhalten Sie eines unserer fantastischen Klangsinn KOSTENLOSE Multiformat-Beispielbibliotheken!
Wählen Sie jetzt Ihre kostenlose Musterbibliothek auf der Warenkorbseite!

Zero-G PHAEDRA Redux

Produziert von Sam Spacey, der auch die hochgelobten virtuellen Synthesizer Epica und Epica Bass produziert hat.

BALD STARTEN

2 WOCHEN SONDERINTROPREIS 20% RABATT - NORMAL 24.95 USD

Die Mehrwertsteuer wird an der Kasse berechnet.
WICHTIG: Dieses Produkt erfordert die VOLLSTÄNDIGE Version von Kontakt 6.6.0 - Es funktioniert im KOSTENLOSEN Kontakt Player nur im Demo-Modus.
Die neue PHAEDRA Redux ersetzt die Originalversion von PHAEDRA, die eine Seriennummer erforderte.

KONTAKT-DATEIEN

GESAMTGRÖSSE: ÜBER 4 GB

Alle enthaltenen Samples sind 100% original und lizenzfrei für Ihren musikalischen Gebrauch ohne zusätzliche Lizenzgebühren

BALD STARTEN

„Eine ausgezeichnete Sammlung. Phaedra bietet sowohl hinsichtlich des Umfangs als auch der Qualität ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, und wenn Sie sofort eine Sammlung virtueller analoger Samples wünschen, wäre dies ein großartiger Ausgangspunkt.“
Sound On Sound - Bewertung: 5/5

Wissensmagazin
Die Entwickler von Phaedra haben eine Bibliothek erstellt, die selbst ein vollwertiger Synthesizer ist, der für alle Arten von Musik geeignet ist und in der Lage ist, die klangliche Waffenkammer jedes Produzenten zu erweitern."

"Die obsessive Liebe zum Detail scheint sich ausgezahlt zu haben, denn Phaedra ist sicherlich ein feiner analoger Synthesizer, der einige sehr aufregende Sounds erzeugen kann. Der Gesamtklang ist reich und kraftvoll."

Klicken Sie hier, um herauszufinden, was unsere Kunden von PHAEDRA Redux halten

Geschrieben von ein anonymer Benutzer on

Kundenbewertungen
basiert auf Rezensionen
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Abbrechen
Abschicken
Es liegen noch keine Kundenbewertungen vor.
Vielen Dank, dass Sie Ihre Bewertung abgegeben haben. Sobald es genehmigt wurde, wird Ihre Bewertung in der Liste der Bewertungen angezeigt.
Das Absenden Ihrer Bewertung ist fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.

PHAEDRA Redux wurde von Sam Spacey produziert, der auch die hochgelobten virtuellen Synthesizer Epica und Epica Bass produziert hat.

PHAEDRA Redux ersetzt die vorherige Version, die im kostenlosen Kontakt Player lief und eine Aktivierungsserie benötigte. PHAEDRA Redux erfordert die Vollversion von Kontakt 6.6.0 und läuft nicht im kostenlosen Kontakt Player. Alle Sounds des ursprünglichen PHAEDRA sind in der neuen Version verfügbar. Der Hauptunterschied ist die aktualisierte Kontakt-GUI.

PHAEDRA Redux verfügt über eine atemberaubende neue Benutzeroberfläche, die dem Benutzer erstaunliche Möglichkeiten zur Klanggestaltung bietet.

Mit über 4 GB an Sounds, 20,000 Samples und 720 Patches ist PHAEDRA der ultimative virtuell-analoge Synthesizer.

Unzufrieden mit dem Mangel an roher Klangkraft in virtuellen Emulationen von analogen VSTi-Synthesizern machte sich der Produzent Sam Spacey auf eine dreijährige Reise, um den ultimativen Synthesizer zu bauen, und schuf schließlich mit PHAEDRA ein Monster.

Konstruiert mit der gleichen Liebe zum Detail wie ein riesiges Orchester-Sample Bibliothek wurde jedes der 20,000 Samples von Hand bearbeitet und geloopt, wobei die Loops sehr lang sind, um diese schöne analoge Zufälligkeitsmagie zu extrahieren. Fast jedes einzelne Preset hat jede einzelne Note gesampelt, um Aliasing innerhalb des Bereichs des Instruments zu eliminieren.

Da die Engine von Kontakt bis an ihre Grenzen getrieben wurde, haben wir eine Library produziert, die ein vollwertiger Synthesizer für sich ist. Diese Bibliothek basiert auf keinem bestimmten elektronischen Genre und eignet sich gut für jeden Stil.

Studio Magazine, Schweden
„Der Schöpfer, Sam Spacey, weiß definitiv, was er tut. Fast alle der 700 Sounds könnten als inspirierend eingestuft werden. Versucht man, die Library einzuordnen – Synthpop aus den 80ern a la OMD, Pet Shops Boys, Depeche kommt direkt dazu Aber es eine 80er-Library zu nennen, ist auch nicht fair - die Drum'n'Bass-Sounds zeigen, wie brutal es werden kann. Fazit: Phaedra ist eine riesige Vitaminspritze für jede Pop-Produktion. Wenn Sie ein Herz für analoge Klänge haben, gehört dies zu den besten, die Sie derzeit für Geld bekommen können.

Phaedra wurde hauptsächlich aus 2 meiner Frustrationen geboren ....

1. Der Mangel an roher Klangkraft in virtuellen Emulationen analoger Synthesizer

2. Schlampiges Midi-Timing externer analoger Synthesizer unter modernen Computer-Betriebssystemen (alles verziehen Atari ST1040).

Ich machte mich daran, eine persönliche Bibliothek für die Tanzveröffentlichungen zu erstellen, an denen ich zu der Zeit arbeitete. Ein paar meiner Produzentenfreunde haben es geschafft, einige meiner Presets auszuprobieren, und haben sie schließlich häufig in ihren Veröffentlichungen verwendet.

Nachdem ich immer weniger in der Lage war, meine Produktionsbedürfnisse mit Soft-Synthesizern zu befriedigen, verließ ich mich immer mehr auf die kleine Anzahl gesampelter Presets, die ich mit meinem alten Minimoog D für Bass-Sounds erstellt hatte. 1 Oszillator von einem Moog schien so gut in einem Mix zu sitzen, ohne dass ich viel EQ oder Kompression darauf werfen musste.

Es schien, dass die gleiche Menge an Schallenergie für eine Basslinie mit 1 Oszillator bei bestimmten analogen VSTi-Emulationen viel mehr Lautstärke und Headroom erforderte, die ich nicht aufgeben wollte, ganz zu schweigen von der Zeit, die für die Komprimierung und den EQ benötigt wurde. nur damit die virtuellen Synthesizer richtig in den Mix passen. Die analogen Samples schienen einfach so viel einfacher in den Mix zu passen.

Ich war auch sehr frustriert über sogenannte "samplegenaue" Midi-Interfaces, die alles andere als samplegenau waren. Egal wie ich versuchte, die Schnittstelle einzurichten, es war nie eng mit dem Timing. Zu Zeiten des Atari war es enger, aber es gab damals auch kein Sample-genaues Audio mehr als heute. Und Midi kommt noch lockerer rüber, wenn man es mit einem modernen Sequenzer konfrontiert, der genaues Audio und VSTi's abtastet.

Also..... ich habe ein paar Wochen damit verbracht, eine Menge meiner Lieblingspatches in Kontakt 1 zu machen. Das hat wirklich gut funktioniert, und ich habe wirklich darüber nachgedacht, meine Analoga wieder zu verkaufen (obwohl ich schon mal dort war, lol). Nachdem ich ständig von Freunden belästigt wurde, mehr Presets zu erstellen, beschloss ich, Zero-G meine Idee für eine Bibliothek auf der Grundlage analoger Synthesizer vorzustellen. Nichts Neues, höre ich Sie sagen ... aber ich wollte dies mit der gleichen Liebe zum Detail angehen wie ein Entwickler einer Orchester-Sample-Bibliothek sagen würde:

1. Handgeloopt und handbearbeitet, wobei die Loops sehr lang sind, um diese schöne analoge Zufälligkeitsmagie zu extrahieren.

2. Fast jedes einzelne Preset hat jede Note gesampelt, um Aliasing innerhalb des Instrumentenbereichs zu eliminieren.

3. Sehr hochwertige A/D-Konverter für Bibliotheken.

4. Einzigartige Geschwindigkeits-/Modulationsquelle zum Starten des Samples, um den eigentlichen analogen Synthesizer-Filter zu verwenden, was eine große Flexibilität und Spielbarkeit bringt.

5. Ich habe das Gefühl, dass ich aus der Sicht eines Komponisten / Produzenten in diese Bibliothek gekommen bin, sodass Presets so konzipiert sind, dass sie verwendet werden und nicht nur für sich allein gut klingen.

6. Es wurden Faltungen von den tatsächlichen Einheiten vorgenommen, die ich in meinen Produktionen verwende. Andere Geräte wurden angeheuert, um Faltungen daraus zu erstellen. FX wurden jedoch NICHT in der gesamten Bibliothek verputzt. Sie wurden nur verwendet, wenn sie Teil der sind klingen, anstatt einen normalen voreingestellten Klang zu verbessern, indem Sie nur den Nachhall einschalten!

7. Da die Engine von Kontakt bis an ihre Grenzen getrieben wurde, konnte ich eine Bibliothek erstellen, die nicht nur zum Abspielen von Aufnahmen diente, sondern ein eigenständiger vollwertiger Synthesizer ist. Dies verleiht dem Produkt eine enorme Langlebigkeit, da ich denke, dass seine Stärken darin liegen, die Voreinstellungen als Bausteine ​​oder Ausgangspunkte für Ihre eigenen Voreinstellungen zu verwenden.

8. Ich wollte, dass die Bibliothek von externen Controllern gesteuert werden kann. Alle Parameter verwenden eine Glättung, um das Steppen zu eliminieren.

9. Alle Presets bewegen sich, dh der Sound kann entweder durch Velocity, Mod Wheel oder Aftertouch verändert werden.

10. Alle Samples wurden roh von den analogen Synthesizern genommen, ohne Verstärkung oder Entzerrung. Ich ziehe es vor, die Hersteller, die dies verwenden, ihre eigenen Entscheidungen über Gl.

11. 20,271 einzelne Proben wurden über einen Zeitraum von 12 Monaten aufgezeichnet (ja, ich habe jetzt RSI, lol), über 4.1 GB Rohproben.

12. In keinem der unformatierten Aufnahme-Samples sind Duplikate vorhanden. Diese Bibliothek ist nicht ausgefüllt, damit sie größer aussieht.

13. Ich habe bei 770 Presets in den folgenden Preset-Ordnern aufgehört: Synth 1, Synth 2, Bass, Leads, Pads, Seq, Fx, DnB (Bonus), Synth Builder (um mit Roheinstellungen für Ihre eigenen Kreationen zu beginnen) und a Multi-Ordner.

14. Multi ist, wo die Magie geschieht, indem Presets übereinander gestapelt werden.

15. Diese Bibliothek ist sehr effizient, da Kontakt kein Resampling benötigt, da Multisampling total übertrieben ist :)

Kunden, die zuvor die Originalversion von PHAEDRA gekauft haben, die mit einer Aktivierungsserie verkauft wurde, können PHAEDRA Redux kostenlos herunterladen.

Alles, was Sie tun müssen, ist PHAEDRA Redux in den Warenkorb zu legen und den Code hinzuzufügen PHAEDRARDX an der Kasse. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe E-Mail-Adresse verwenden, die Sie beim Kauf der Originalversion von PHAEDRA verwendet haben.

Wenn Sie das Original PHAEDRA vor Juni 2017 gekauft haben, senden Sie bitte eine Nachricht an support@zerog-shop.reamaze.com mit Ihrer Originalrechnung. Wir können Ihnen dann einen kostenlosen Download für PHAEDRA Redux zur Verfügung stellen.

Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zum Herunterladen Ihres Produkts über das Bibliotheksmanager durchführen. Wenn Sie die E-Mail nicht sehen, überprüfen Sie bitte alle Spam-, Junk-, anderen und Werbeordner.

Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Verwendung des Conduct Library Managers zu erhalten

Wenn Sie die direkten manuellen Download-Links benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an support@zerog-shop.reamaze.com und wir senden Ihnen eine E-Mail mit den Links.

Wenn Sie die manuellen Links angefordert haben, klicken Sie hier, um Anweisungen zum Erweitern der RAR-Dateien zu erhalten.

PHAEDRA Redux wurde von Sam Spacey produziert, der auch die hochgelobten virtuellen Synthesizer Epica und Epica Bass produziert hat.

PHAEDRA Redux ersetzt die vorherige Version, die im kostenlosen Kontakt Player lief und eine Aktivierungsserie benötigte. PHAEDRA Redux erfordert die Vollversion von Kontakt 6.6.0 und läuft nicht im kostenlosen Kontakt Player. Alle Sounds des ursprünglichen PHAEDRA sind in der neuen Version verfügbar. Der Hauptunterschied ist die aktualisierte Kontakt-GUI.

PHAEDRA Redux verfügt über eine atemberaubende neue Benutzeroberfläche, die dem Benutzer erstaunliche Möglichkeiten zur Klanggestaltung bietet.

Mit über 4 GB an Sounds, 20,000 Samples und 720 Patches ist PHAEDRA der ultimative virtuell-analoge Synthesizer.

Unzufrieden mit dem Mangel an roher Klangkraft in virtuellen Emulationen von analogen VSTi-Synthesizern machte sich der Produzent Sam Spacey auf eine dreijährige Reise, um den ultimativen Synthesizer zu bauen, und schuf schließlich mit PHAEDRA ein Monster.

Konstruiert mit der gleichen Liebe zum Detail wie ein riesiges Orchester-Sample Bibliothek wurde jedes der 20,000 Samples von Hand bearbeitet und geloopt, wobei die Loops sehr lang sind, um diese schöne analoge Zufälligkeitsmagie zu extrahieren. Fast jedes einzelne Preset hat jede einzelne Note gesampelt, um Aliasing innerhalb des Bereichs des Instruments zu eliminieren.

Da die Engine von Kontakt bis an ihre Grenzen getrieben wurde, haben wir eine Library produziert, die ein vollwertiger Synthesizer für sich ist. Diese Bibliothek basiert auf keinem bestimmten elektronischen Genre und eignet sich gut für jeden Stil.

BALD STARTEN

2 WOCHEN SONDERINTROPREIS 20% RABATT - NORMAL 24.95 USD

Die Mehrwertsteuer wird an der Kasse berechnet.

WICHTIG: Dieses Produkt erfordert die VOLLSTÄNDIGE Version von Kontakt 6.6.0
Es funktioniert im KOSTENLOSEN Kontakt Player nur im Demo-Modus.

Produkte für den digitalen Download sind nicht erstattungsfähig.
Bitte lesen Sie unsere Rückerstattungsseite für weitere Informationen. Dieser Titel steht nur zum Download zur Verfügung.

Sofortdownload

Hochwertige Sounds

Sichere Zahlungsmethoden

Technischer Support

Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zum Herunterladen Ihres Produkts über das Bibliotheksmanager durchführen. Wenn Sie die E-Mail nicht sehen, überprüfen Sie bitte alle Spam-, Junk-, anderen und Werbeordner.

Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Verwendung des Conduct Library Managers zu erhalten

Wenn Sie die direkten manuellen Download-Links benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an support@zerog-shop.reamaze.com und wir senden Ihnen eine E-Mail mit den Links.

Wenn Sie die manuellen Links angefordert haben, klicken Sie hier, um Anweisungen zum Erweitern der RAR-Dateien zu erhalten.

15 € Rabatt * Ihre erste Bestellung und enorme Einsparungen, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Exklusive Download-Angebote & News Listeund wir senden Ihnen einen Rabattcode von 15 USD. Sie erhalten Informationen zu besonders günstigen Preisen (nur für Abonnenten verfügbar!) Und werden über neue Zero-G-Versionen auf dem Laufenden gehalten. Sie können sich hier anmelden (klicken Sie auf die Schaltfläche auf der rechten Seite) und Sie können sich abmelden sofort Jederzeit. (* Hinweis: Der Preisnachlass von 15 USD kann für alle Produkte verwendet werden, deren Preis über 40 USD liegt.) nur nicht Vocaloide und kürzlich erschienene Produkte).